Ercoles-Blog - Ercoles Homepage

Ercoles-Welten
Direkt zum Seiteninhalt

Fauerbacher Feuerwehr rückt aus

Ercoles Homepage
Veröffentlicht von hwk in hwk-press.en-a.de · 1 November 2019
Tags: hwkpress
 
In den Abendstunden des 30.10.2019 rückten die Fauerbacher Brandbekämpfer mit einem Großaufgebot an Personal und Einsatzmitteln in die Blockgasse ein. Auf dem Grundstück Nr. 9 „brannte“ eine Scheune. Nach ersten Meldungen der Anwohner sollen sich noch zwei Personen darin befinden. Hilferufe waren nicht zu hören. Es mußte davon ausgegangen werden, dass die beiden Männer vom starken Qualm bereits ohnmächtig irgendwo in der großen Scheune danieder liegen.

Eile war geboten. Fast zeitgleich mit dem ersten „Löschangriff“ drangen zwei Atemschutz-Trupps der Feuerwehr mit Auftrag – Personensuche- in die Scheune ein. Trotz widrigster Sichtverhältnisse konnten die gesuchten „Personen“ - im Übungsfall waren es zwei in Größe und Gewicht realistische Dummys - recht schnell gefunden werden.  Die natürlich nicht ansprechbaren Puppen wurden auf Tragbaren ins Freie gebracht und an Ort und Stelle sofort erstversorgt.

   

Es war nur eine Übung, aber mir dabei der 11. Septembers 2001 schmerzlich in Erinnerung, als Feuerwehrleute trotz der einfallenden Zwillingstürme einstiegen um Menschen zu retten. „Into the Fire“, Bruce Springsteen ehrt mit diesem Song diefallen Heroes from the Fire Departement City of New York“.

 


In Fauerbach gibt es keine Bürotürme aber eng zusammenhängende Fachwerkhäuser. Wenn es dort einmal brennen sollte – Gott bewahre - heist das auch für die Männer und Frauen der Fauerbacher Feuerwehr: Into the fire.



0
Rezensionen
Zurück zum Seiteninhalt